Newsroom

Neue Fonds auf die Alceda UCITS Platform übertragen

22.05.2013 | Alceda

Das Volumen der drei Teilfonds beläuft sich insgesamt auf rund 300 Millionen Euro.

Alceda, der Spezialist für die Strukturierung alternativer und traditioneller Investments, hat neue Fonds für die Alceda UCITS Platform (AUP) gewinnen können. Das Volumen der drei Teilfonds der SK Vermögensverwaltung GmbH, Karlsruhe, die zum 1. April übertragen wurden, beläuft sich insgesamt auf rund 300 Millionen Euro.

Bei den neuen Produkten auf der AUP handelt es sich um folgende Fonds:

Der SK Invest – Konservativ (ISIN LU0328541502) ist ein globaler Rentenfonds mit Fokus auf fest- und variabel verzinsliche Wertpapiere, Unternehmensanleihen, Wandelanleihen, Genussscheine und Zertifikate, deren Wertentwicklungen an den
Aktienmarkt gekoppelt sein können.

Der SK Invest – Flexibel (ISIN LU0328547376) investiert als globaler Mischfonds schwerpunktmäßig in Aktien, fest- und variabel verzinsliche Wertpapiere und Zertifikate, bezogen auf Aktien, Aktienbaskets, Aktienindizes.

Der SK Invest – Dynamisch (ISIN LU0367203444) ist ein globaler Aktienfonds, der schwerpunktmäßig in Aktien von finanzstarken und herausragenden Unternehmen mit attraktiven Dividenden und kontinuierlichem Dividendenwachstum investiert.

Bei allen Fonds wird ein breit gestreutes Portfolio angestrebt.

Über SK Vermögensverwaltung:
Die SK Vermögensverwaltung GmbH wurde 1982 von Siegfried Kalkbrenner gegründet. Das eigentümergeführte Unternehmen verwaltet derzeit ein Vermögen von mehr als einer Mrd. EUR. Die unabhängige Vermögensverwaltung wird ergänzt durch die Bereiche Vermögensberatung, Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung. Die SK Vermögensverwaltung ist Berater und Manager von aktuell 12 Fonds in unterschiedlichen Anlagesegmenten.

Über Alceda

Seit 2007 bietet die Aquila Gruppe mit Alceda unabhängige Beratungs- und Strukturierungskompetenz für traditionelle und alternative Investmentstrategien. Das Leistungsspektrum von Alceda umfasst bedarfsgerechte Beratungs-, Finanzierungs- und Beteiligungslösungen im Bereich der Real Asset-Investitionen sowie die Konzeption von Investmentlösungen für klassische Anlagestrategien über komplexe Strategien aus dem Alternative Investment-Bereich bis hin zur Redomizilierung von Fonds. Alceda verfügt über eine Lizenz als Alternative Investment Fund Manager (AIFM) in Luxemburg und Deutschland sowie als Verwaltungsgesellschaft für UCITS in Luxemburg.

Alceda ist Teil der eigentümergeführten Aquila Gruppe. Diese beschäftigt weltweit mehr als 200 Mitarbeiter an acht Standorten in Europa, Asien und Ozeanien und verwaltet für einen internationalen Investorenkreis ein Vermögen von rund 7,1 Mrd. EUR (Stand: Dezember 2015).

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an:
Verantwortlicher Herausgeber

Alceda Fund Management S.A.
Dr. Catherine Burgy
T. 0049 40. 471 10 77-83
E.

PR-Agentur

GFD Finanzkommunikation
Emmanuelle Bitton-Glaab
T. 0049 69. 971247-32
E.

PDF herunterladen

Newsroom