Newsroom

Alceda verstärkt den Bereich Strukturierung von Alternative Investments für institutionelle Investoren

21.10.2013 | Alceda

  • Hohe Nachfrage nach Strukturierungslösungen unter der AIFMD

Einhergehend mit dem Ausbau des Geschäfts unter der Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD) hat Alceda zum 15. Oktober 2013 das Team mit Christian Holste verstärkt.

Das Interesse an Alternative Investments insbesondere in den Bereichen Private Equity, Hedgefonds und Real Assets wird weiter zunehmen. Alceda ist mit der langjährigen Expertise bei klassischen Anlagestrategien, Alternative Investments und Real Assets optimal für die Bedürfnisse der Investoren in der heutigen Zeit aufgestellt. Ich freue mich, meine Erfahrung bei Alceda einbringen zu können“, sagt Christian Holste.

Christian Holste wird als Geschäftsführer bei der Alceda Advisors GmbH das Angebot von Strukturierungsleistungen im Bereich Alternative Investments für institutionelle Investoren weiter ausbauen. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Investment Banking und Vertrieb insbesondere in den Bereichen Fixed Income und strukturierte Produkte mit Stationen bei der UBS Deutschland AG, Salomon Smith Barney/Citigroup AG, Barclays Capital und JP Morgan. Bei UBS war er unter anderem für die strategische Neuausrichtung des Fixed-Income Geschäftsbereichs für Deutschland und Österreich verantwortlich sowie Mitglied im Executive Board der UBS Investment Bank, Deutschland. Zuletzt war er CEO der Banque Bauer in Genf mit Gesamtbank-Verantwortung.

Mit Christian Holste können wir unsere Kompetenz nun auch personell weiter verstärken und ich bin überzeugt davon, dass er unser Team optimal erweitert. Er verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in der Strukturierung von Produkten für institutionelle Großanleger insbesondere für Versorgungswerke und Pensionskassen im Bereich der Alternative Investments“, sagt Michael Sanders, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Alceda Fund Management S.A.

Über Alceda

Aquila Capital entwickelt innovative Investmentlösungen für institutionelle Investoren weltweit. Seit der Gründung 2001 versteht sich die eigentümergeführte Gesellschaft als Treuhänder ihrer Kunden und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz in der Verwaltung von Sachwert- und Finanzmarkt-Anlagen.

Kunden der Aquila Gruppe sind maßgeblich institutionelle Investoren in Europa. Über 200 Mitarbeiter arbeiten an zehn Standorten weltweit an der Umsetzung effizienter Investmentstrategien in Fondsstrukturen und individuellen Mandaten. Zur Aquila Gruppe gehören sowohl die in Deutschland von der BaFin als Service-KVG lizenzierte Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH als auch die in Luxemburg von der CSSF als AIFM und UCITS Management Company zugelassene Alceda Fund Management S.A.

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an:
Verantwortlicher Herausgeber

Alceda Fund Management S.A.
Dr. Catherine Burgy
T. 0049 40. 471 10 77-903
E.

PR-Agentur

GFD Finanzkommunikation
Emmanuelle Bitton-Glaab
T. 0049 69 971 247-32
E.

PDF herunterladen

Newsroom