Newsroom

Alceda und BNY Mellon schließen Partnerschaft für Fondsverwahrung

16.12.2013 | Alceda

  • BNY Mellon übernimmt als präferierter Partner die Verwahrstellenfunktion für Fonds der Alceda Gesellschaften in Deutschland und Luxemburg unter AIFMD
  • Verwahrstellen-Dienstleistungen erstmals für Immobilien-Fonds

BNY Mellon wird als präferierter Partner von Alceda Asset Management GmbH in Deutschland sowie Alceda Fund Management S.A. in Luxemburg für wesentliche Teile im Geschäftsbereich Alternative Investments die Funktion der Verwahrstelle übernehmen. Dies betrifft damit auch Fonds im Alternative Investment Bereich, die von Aquila Capital, einer führenden Investmentgesellschaft für Alternative Investments und Sachwertinvestitionen, emittiert werden.

Die strategische Partnerschaft umfasst die Verwahrung und die Kontrollfunktion für verschiedene Sachwertanlagen, etwa aus den Bereichen Immobilien, Agrar, Erneuerbare Energien und Private Equity. Damit bietet BNY Mellon in Deutschland Verwahrstellen-Dienstleistungen erstmals für Immobilien-Fonds an.

Geschlossene Alternative Investmentfonds (AIF) mit Sachwertinvestitionen müssen seit der Umsetzung der Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD) und in Kraft treten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) in Deutschland am 22. Juli 2013 grundsätzlich über eine Verwahrstelle verfügen.

Durch die beschlossene strategische Partnerschaft mit Alceda erweitern wir in Deutschland unsere Verwahrstellen-Dienstleistungen im Bereich geschlossener Alternativer Investments zunächst um die Assetklassen Immobilien, Agrar, Private Equity sowie Erneuerbare Energien. Wir freuen uns sehr, mit Alceda einen renommierten Partner als neuen Kunden gewonnen zu haben“, sagt Thomas Brand, Head of Investment Services bei BNY Mellon in Deutschland. „Weltweit ist BNY Mellon bereits der drittgrößte Dienstleister im Bereich Alternative Investments. Die umfangreiche internationale Erfahrung können wir zum Nutzen unserer deutschen Kunden einsetzen.“

BNY Mellon ist auf Grund der Expertise in den für uns relevanten Assetklassen und des globalen Know-hows der optimale Partner für uns. Die Steigerung der Transparenz und somit des Anlegerschutzes durch eine ordnungsgemäße Verwahrung von Sachwertanlagen geschlossener Investmentvermögen ist im Rahmen der neuen gesetzlichen Regulierung von zentraler Bedeutung. Mit BNY Mellon haben wir einen passenden Partner gefunden und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, sagt Michael Sanders, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Alceda Fund Management S.A..

BNY Mellon wird mit der Alceda Asset Management GmbH als designierte Service-KVG in Deutschland für Aquila Capital den für BNY Mellon ersten Agrar-Fonds auflegen, der unter der Regelung der neuen Gesetzgebung emittiert wird. Weitere Fonds befinden sich bereits in der Konzeptionsphase.


Über BNY Mellon in Deutschland

BNY Mellon betreut seit dem Jahr 1931 Kunden in Deutschland. 1972 eröffnete das Unternehmen in Frankfurt seine erste deutsche Niederlassung. Nach der Übernahme von BHF Asset Servicing und der Frankfurter Service KAG 2010 sowie Meriten Investment Management in 2012 sind mittlerweile mehr als 650 Mitarbeiter für BNY Mellon in Deutschland tätig. Neben der Vermögensverwaltung, Wertpapierabwicklung und -verwahrung sowie Verwahrstellen- und KVG-Dienstleistungen bietet BNY Mellon in Deutschland Treuhanddienstleistungen für Emittenten sowie Dienstleistungen im Zahlungsverkehr, in der Akkreditivabwicklung, in der Sicherheitenverwaltung und im Geschäft mit Hinterlegungsscheinen an und ist außerdem in der Großkundenbetreuung aktiv. Das Unternehmen unterhält Geschäftsbeziehungen zu über 200 institutionellen Kunden in Deutschland, darunter mehr als 20 DAX-Unternehmen, und deckt 14 Länder im deutschsprachigen sowie im zentralost- und südosteuropäischen Raum ab. Nähere Informationen finden Sie unter www.bnymellon.de

Über BNY Mellon

BNY Mellon ist ein weltweit tätiges Finanzdienstleistungsunternehmen, das seine Kunden beim Management und bei der Verwaltung ihrer Finanzanlagen über den gesamten Investmentzyklus hinweg unterstützt. Als ein führender Anbieter von Finanzdienstleistungen für institutionelle Anleger, Unternehmen und vermögende Privatkunden bietet BNY Mellon in 35 Ländern und in über 100 Märkten Lösungen in der Vermögensverwaltung und im Wertpapierdienstleistungsgeschäft. Das Unternehmen hatte am 30. September 2013 27,4 Bio. USD verwahrtes Vermögen und 1,5 Bio. USD verwaltetes Vermögen. BNY Mellon kann für Kunden als einzige Anlaufstelle dienen, um Investments aufzulegen, zu handeln, zu halten, zu verwalten, zu verteilen oder neu zu strukturieren. BNY Mellon ist die Unternehmensmarke von The Bank of New York Mellon Corporation. Weitere Informationen finden Sie unter www.bnymellon.com, oder folgen Sie auf Twitter @BNYMellon.

Über Alceda

Seit 2007 bietet die Aquila Gruppe mit Alceda unabhängige Beratungs- und Strukturierungskompetenz für traditionelle und alternative Investmentstrategien. Das Leistungsspektrum von Alceda umfasst bedarfsgerechte Beratungs-, Finanzierungs- und Beteiligungslösungen im Bereich der Real Asset-Investitionen sowie die Konzeption von Investmentlösungen für klassische Anlagestrategien über komplexe Strategien aus dem Alternative Investment-Bereich bis hin zur Redomizilierung von Fonds. Alceda verfügt über eine Lizenz als Alternative Investment Fund Manager (AIFM) in Luxemburg und Deutschland sowie als Verwaltungsgesellschaft für UCITS in Luxemburg.

Alceda ist Teil der eigentümergeführten Aquila Gruppe. Diese beschäftigt weltweit mehr als 200 Mitarbeiter an acht Standorten in Europa, Asien und Ozeanien und verwaltet für einen internationalen Investorenkreis ein Vermögen von rund 7,1 Mrd. EUR (Stand: Dezember 2015).

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an:
Verantwortlicher Herausgeber

Alceda Fund Management S.A.
Dr. Catherine Burgy
T. 0049 40. 471 10 77-903
E.

PR-Agentur

GFD Finanzkommunikation
Emmanuelle Bitton-Glaab
T. 0049 69. 971 247-32
E.

PDF herunterladen

Newsroom